KULTURPROJEKTE NIEDERRHEIN E.V. /// FÖRDERUNG REGIONALER VERNETZUNG AM NIEDERRHEIN


kulturprojekte niederrhein logo  28. April 2024


LUISE VOLKMANNS

PUNK-JAZZ PROJEKT

  • Sonntag, 28. April 2024 | 19:00 Uhr
    Lokal Harmonie, Harmoniestr. 41, 47119 Duisburg-Ruhrort


  • Fanny Lasfargues - bass
  • Luise Volkmann - saxofon
  • Alwin Weber - electronics
  • Oliver Steidle - drums


In ihrem 15. Lebensjahr war Luise Volkmann ein Teil des kleinsten autonomen Zentrums Deutschlands: Dem JZO Oerlinghausen. Die Punks boten auf dem Lippischen Land die einzige interessante kulturelle Arbeit: Sie organisierten Konzerte, Themenabende oder Poetry-Slams. Die Musik stand als Ausdruck eines Lebensgefühls und politischer Gesinnung im Zentrum der Gemeinschaft - Musik mit einer mitreißenden Dringlichkeit.

Immer schon empfand Volkmann, dass Punk und Free Jazz artverwandt sind. In Dringlichkeit, politischer Aussage und dem sozialen Drumherum der Musik. So entstand ihr neues Punk-Jazz- Projekt mit Fanny Lasfargues (Bass), Oliver Steidle (Schlagzeug) und Alwin Weber (Elektronik).

Bei diesem energetischen Repertoire spielen die Musiker:innen zusätzlich zu ihren Instrumenten Noise Toys. Diese von dem Dresdner Elektronik-Künstler Alwin Weber gelöteten Instrumente bringen den nötigen DIY-Klang (Do It Yourself) der Punks in die instrumentale Jazzwelt. Verquere Kompositionen, energetisches Spiel und Noise-Instrumente machen das neue Punk- Jazz-Projekt zu einer einzigartigen künstlerischen Recherche.

2024 Luise Volkmann Punk Jazz

 

Photo (Titel) © Thekla Ehling