KULTURPROJEKTE NIEDERRHEIN E.V. /// FÖRDERUNG REGIONALER VERNETZUNG AM NIEDERRHEIN


kulturprojekte niederrhein logo  01-04. Nov. 2020


Kontrabass-Duo
(Eick/Warner)

  • 01.-04. November 2020 |  ...
    Projekt in Vorbereitung / mehr Infos in Kürze

  • Freitag, 04. November 2020 |  9:25-12 Uhr
    Pausenhallenkonzert im Schulzentrum
    Tersteegenstr. 85 - 47506 Neukirchen-Vluyn
    [Im Rahmen des Projekts  "LandKULTUR – Zimmer mit Aussicht"]


Kontrabass- Duo

  • Johannes Eick | Kontrabass
  • Joseph Warner | Kontrabass

Neben komponierten Solo-Stücken agieren Johannes Eick und Joseph Warner im Laufe des Konzerts ebenfalls im improvisierten Duo-Kontext. Dort durchdringen beide Bassisten die Klang-und Strukturwelt des Partners und loten im Dialog die gemeinsamen Möglichkeiten der individuellen Konzeptionen aus. Dies resultiert sowohl in melodisch und rhythmisch fassbaren, als auch in abstrakt entkernten Musizierphasen.

 


2020 Max Johnson Trio Peter Gannushkin 2©Foto Roar Vestad

JOHANNES EICK (*1964)
Nach seinem Kontrabass-Studium am Konservatorium in Trondheim arbeitete Johannes Eick in unterschiedlichen Kontexten. Dem internationalen Publikum wurde er durch die Zusammenarbeit mit Künstlern wie John Surman, Jon Christensen, Trygve Seim, Christian Wallumrod, Karin Krog und Sidsel Endresen. Aktuell ist er mit dem Helge Lien Trio und Ellin Rosseland in Konzerten und Aufnahmen zu hören. Außerdem arbeitet er mit seinem Bruder, dem weltberühmten Trompeter Mathias Eick, in der Formation Kind of Blue. Johannes Eick erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Spellemannpris, den norwegischen Grammy Award. Neben seinen Studio – und Bühnenverpflichtungen musiziert er im Solokontext, in dem sein sechssaitiger Kontrabass besonders wirksam zur Geltung kommt.

 

2020 Max Johnson Trio Peter Gannushkin 2

JOSEPH WARNER (*1968)
Vor dem Hintergrund einer langjährigen Konzerttätigkeit in den Bereichen Jazz, Klassik und Rock ist Joseph Warner mittlerweile fast ausschließlich unbegleitet oder in kammermusikalischen und elektronischen Umgebungen zu hören. Er stellt seine Kontrabassmusik in Kontexte mit Visuals, bildender Kunst, Literatur, Performance und Tanz, oder tritt in reinen Solo-Rezitals auf. Regelmäßig sucht er die Begegnung mit anderen Kontrabassisten, um im Dialog Stilgrenzen zu überwinden und gemeinsame spontan-kreative Wege zu gehen. Warners Interesse gilt der Erforschung und Erweiterung der Kontrabasstradition, ohne diese zu verleugnen. Seine Solomusik orientiert sich an einer bildhaften Klangsprache und besitzt trotz aller Abstraktion eindeutige Querverweise zur Filmmusik. Um dies zu erreichen, verwendet er klassische und avantgardistische Herangehensweisen. Er ist durch seine spieltechnische Flexibilität und sein umfangreiches Ausdrucksspektrum einem breiteren Publikum bekannt geworden.

 


LOGO kombimarke gefoerdertbmel ble ptble

KONTAKT
Kulturprojekte Niederrhein
Rüdiger Eichholtz
Ackerstraße 175
D-47447 Moers
+49 177 203 52 77
info@kulturprojekte-niederrhein.de