KULTURPROJEKTE NIEDERRHEIN E.V. /// FÖRDERUNG REGIONALER VERNETZUNG AM NIEDERRHEIN


kulturprojekte niederrhein logo s  06. April 2020
  leider abgesagt  


Kontrabass Duo
Joseph Warner und Jonas Gerigk

  • Montag, 6. April 2020 |  20:00 Uhr
    Lokal Harmonie, Harmoniestr. 41, 47119 Duisburg-Ruhrort



  • Joseph Warner | Bass
  • Jonas Gerigk | Bass

2020 04 Joseph Warner

2020 04 Jonas Gerigk André Symann


Neben komponierten Solo-Stücken agieren Jonas Gerigk und Joseph Warner im Laufe des Konzerts ebenfalls im improvisierten Duo-Kontext. Dort durchdringen beide Bassisten die Klang-und Strukturwelt des Partners und loten im Dialog die gemeinsamen Möglichkeiten der individuellen Konzeptionen aus. Dies resultiert sowohl in melodisch und rhythmisch fassbaren, als auch in abstrakt entkernten Musizierphasen.

 


2020 04 Jonas Gerigk 02

JONAS GERIGK

„Was war das für ein schönes Konzert in Deinen Räumen! Ich habe selten jemanden gesehen, der derart dialogisch mit einem Instrument spricht, spielt und tanzt!“
(Konzertgast zur Ateliersbesitzerin)

Inspiriert durch einen halbjährigen Studienaufenthalt in Oslo begann der Kontrabassist Jonas Gerigk mit dem Schreiben von Solostücken für sein Instrument. Dabei lag ihm besonders am Herzen, den Tieftöner von seiner herkömmlich begleitenden Rolle zu lösen und als Soloinstrument mit einer Vielzahl an Gestaltungs- und Ausdrucksmitteln neu für sich zu definieren.

Voller Neugierde erforscht er die Grenzen der natürlichen Akustik seines Instrumentes. Er baut Stücke, die wie musikalische Erzählungen wirken - mit Klängen, die die Fantasie anregen, Assoziationen hervorrufen und dem ein oder anderen Zuhörer sogar visuelle Erfahrungen versprechen. Es werden Grenzen durchbrochen, Haltungen reflektiert und neue Wege eingeschlagen um wenigstens für einen Moment die träge Illusion zu verlassen, alles müsse immer so sein, wie es scheint…

Mehr Infos: Website

 

2020 04 Joseph Warner

JOSEPH WARNER

Vor dem Hintergrund einer langjährigen Konzerttätigkeit in den Bereichen Jazz, Klassik und Rock ist Joseph Warner mittlerweile fast ausschließlich unbegleitet oder in kammermusikalischen und elektronischen Umgebungen zu hören.

Er stellt seine Kontrabassmusik in Kontexte mit Visuals, bildender Kunst, Literatur, Performance und Tanz, oder tritt in reinen Solo-Rezitals auf. Regelmäßig sucht er die Begegnung mit anderen Kontrabassisten, um im Dialog Stilgrenzen zu überwinden und gemeinsame spontan-kreative Wege zu gehen.

Warners Interesse gilt der Erforschung und Erweiterung der Kontrabasstradition, ohne diese zu verleugnen. Seine Solomusik orientiert sich an einer bildhaften Klangsprache und besitzt trotz aller Abstraktion eindeutige Querverweise zur Filmmusik. Um dies zu erreichen, verwendet er klassische und avantgardistische Herangehensweisen. Er ist durch seine spieltechnische Flexibilität und sein umfangreiches Ausdrucksspektrum einem breiteren Publikum bekannt geworden. Warner stellt in den Konzerten in Duisburg und am Folgetag in Berlin seine neue Tanz-Komposition „Danses Macabres“ erstmals dem Publikum vor.

Mehr Infos: Website

KONTAKT
Kulturprojekte Niederrhein
Rüdiger Eichholtz
Ackerstraße 175
D-47447 Moers
+49 177 203 52 77
info@kulturprojekte-niederrhein.de